Rezept: Windbeutel mit Dany


Zubereitungszeit: ca. 60 Min.
Backzeit: ca. 25 Min.

Zutaten

Zubereitung

In sechs einfachen Schritten!

Schritt 1:

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. 100 ml vom Wasser zusammen mit der Butter und dem Salz in einem Topf zum Kochen bringen. Das Mehl in das Wasser sieben und alles kräftig mit einem Kochlöffel aus Holz umrühren.

Schritt 2:

Bei mittlerer Hitze weiterrühren, den Teig immer wieder von allen Seiten mit dem Kochlöffel auf den heißen Topfboden drücken. Dadurch wird der Teig „abgebrannt“ und es entstehen beim Backen die typischen Hohlräume.

Schritt 3:

Den Topf vom Herd nehmen und kurz abkühlen lassen. Dann die Eier einzeln gründlich mit den Schneebesen des Handrührers einrühren. Der Brandteig sollte glänzend und glatt sein und zäh vom Löffel fallen. Den Teig mithilfe eines Spritzbeutels mit genügend Abstand auf das mit Backpapier ausgelegte Backblech spritzen. 20 bis 30 Minuten backen, bis die einzelnen Windbeutel goldbraun sind.

Schritt 4:

Nachdem der Windbeutel ein bisschen abgekühlt ist, ein kleines Loch in den Windbeutel bohren. Um die Windbeutel zu füllen, den Dany Pflanzlich Haselnuss in einen Spritzbeutel füllen und in den Windbeutel spritzen.

Schritt 5:

Die Schokolade mit einem Messer in kleine Stückchen hacken und in einem Topf schmelzen. Anschließend die Windbeutel mit der flüssigen Schokolade beträufeln. Die Schlagsahne steifschlagen und die Windbeutel mit einem klecks Sahne anrichten. 

Schritt 6:

Am besten sofort genießen!

Mehr leckere Rezepte

Zaubere leckere und vielseitige Dessertkreationen
mit Dany - für echte Genussmomente!